Blick vom Kirchturm
Tageslosung von Donnerstag, 25. April 2019
Fülle uns frühe mit deiner Gnade, so wollen wir rühmen und fröhlich sein unser Leben lang.
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit allem geistlichen Segen im Himmel durch Christus.

                     

Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde St.Ulrich Schlettau mit Walthersdorf. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um unsere Gemeinde kennenzulernen. Auf diesen Seiten gibt es               manches zu entdecken. 
Viel Freude beim Stöbern.

 

    

  Hier finden Sie das aktuelle Gemeindeblatt!

 

  Die letzten Predigten können Sie hier nachhören!   

 

  Hörbeispiel Orgel

 

 

 

Passionsandachten 2019  - Unerträglich 

15. -17.04. in der St.Ulrich Kirche Schlettau

Auch in diesem Jahr werden wir wieder in unserer St. Ulrichkirche Passionsandachten durchführen. Unter dem Blickwinkel „Unerträglich“  wollen wir einzelne Kreuzwegstationen näher betrachten.

In unserer schönen und lebenswerten Welt geschehen eben immer wieder Dinge die unser Leben negativ beeinflussen. Unerträgliches Leid, Gewalt, Krankheit, Naturkatastrophen und Kriege, Rechthaberei und Streitigkeiten belasten das Zusammenleben der Völker auf unserer Erde und das persönliche Leben im Einzelnen. Auch unser unmittelbares Umfeld, du oder ich können davon betroffen sein. Der Widerspruch der Persönlichen Schicksale und alles Schöne im Leben sind dabei auszuhalten. Lebensfreude und Lebensleid wollen gemeistert werden. Mit Gottes Wort, verschieden Bildern und meditativer  Musik möchten wir uns dem Geheimnis des Kreuzestotes unseres Herrn Jesus Christus nähern.

Montag: Abschieben

Dienstag: Belasten

Mittwoch: Festmachen

 


 

 


 

 

   Einfach "Himmlich"

  
 
Die Gewölbeausmalung in Form

  einer Himmelswiese erstrahlt

  wieder neu. Nach 2-jährigen

  Renovierungsarbeiten konnten

  wir unsere ST. Ulrichkirche

  wieder für Gottesdienste und

  andere Gemeindeveranstalltungen

  in Gebrauch nehmen. Wir

  Gemeindeglieder und unsere

  Gäste erfreuen sich an der

  gelungenen Farbgesstaltung

  unseres Gotteshauses.